Angebote zu "Weiler" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Praxisbuch Mediation
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen am praktischen Fall. Das Werk erläutert die Methoden der Mediation anhand von 12 Fall­dokumentationen aus dem Familien-, Arbeits-, Wirtschafts- und Strafrecht. Mediatoren schildern Gespräche aus der Praxis nahezu wortgetreu, teils in direkter Rede, und geben so wertvolle Einblicke. Alle Fälle sind mit Anmerkungen zur Methodik versehen und erleichtern damit das Verständnis. Aktuell zum Mediationsgesetz. Die Neuauflage berücksichtigt das neue Mediationsgesetz, das erstmals in Deutschland Aufgaben und P.ichten der Mediatorinnen und Mediatoren regelt. Auch neue Tendenzen zur Methodik der Mediation sind behandelt. Neu enthalten ist ein Fall zur außergerichtlichen Wirtschaftsmediation.Zum Werk- Die Vermittlung von Praxiswissen auf dem Gebiet der Mediation stellt sich als schwierig dar, weil ein Zuhören Dritter bei Mediationsgesprächen von den Beteiligten meist nicht gewünscht wird. Wirkliche Praxiseinblicke sind so nur schwer zu erlangen. Daher bietet dieses Werk nach einer allgemeinen Einführung zur Mediation, deren Technik und dem Berufsbild des Mediators 12 authentische Falldokumentationen aus verschiedenen Rechtsgebieten wie beispielsweise dem Familienrecht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht oder Strafrecht in neuer Form. Verschiedene Mediatoren schildern Mediationsgespräche aus der Praxis nahezu wortgetreu, teils in direkter Rede, und geben so wertvolle Einblicke. Alle Fälle sind jeweils mit Anmerkungen zu Problemen und Methodik versehen und erleichtern so das Verständnis. Thematisch werden die Konfliktfelder Paarbeziehung, Familie, Schule, Arbeitsleben, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht sowie Strafrecht behandelt.Vorteile auf einen Blick- wertvolles Nachschlagewerk mit 12 Praxisfällen mit ausführlichen Anmerkungen zu Problemen und Methodik- berücksichtigt das neue Mediationsgesetz zur Förderung der Mediation- sehr anschauliche und gut strukturierte DarstellungZur NeuauflageDer Titel wird in der 2. Auflage vollständig überarbeitet und aktualisiert. Es werden sämtliche neueren Entwicklungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur umfassend berücksichtigt. Ein Schwerpunkt ist das neue Mediationsgesetz, das die Mediation fördern soll. Darin werden erstmals in Deutschland Aufgaben und Pflichten der Mediatorinnen und Mediatoren gesetzlich geregelt. Auch neue Tendenzen zur Methodik der Mediation werden behandelt.Zudem wird ein weiterer, 12. Fall zur außergerichtlichen Wirtschaftsmediation eingefügt.Zu den Autoren- Eva Weiler ist Rechtsanwältin und Mediatorin in München sowie in der Mediatoren-Ausbildung tätig. Dr. Gunter Schlickum ist Rechtsanwalt und Mediator in München.ZielgruppeFür Rechtsanwälte und Mediatoren sowiealle, die sich mit professioneller Konfliktlösung beschäftigen (Psychologen, Sozialarbeiter, Lehrer etc.).

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Praxisbuch Mediation
38,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen am praktischen Fall. Das Werk erläutert die Methoden der Mediation anhand von 12 Fall­dokumentationen aus dem Familien-, Arbeits-, Wirtschafts- und Strafrecht. Mediatoren schildern Gespräche aus der Praxis nahezu wortgetreu, teils in direkter Rede, und geben so wertvolle Einblicke. Alle Fälle sind mit Anmerkungen zur Methodik versehen und erleichtern damit das Verständnis. Aktuell zum Mediationsgesetz. Die Neuauflage berücksichtigt das neue Mediationsgesetz, das erstmals in Deutschland Aufgaben und P.ichten der Mediatorinnen und Mediatoren regelt. Auch neue Tendenzen zur Methodik der Mediation sind behandelt. Neu enthalten ist ein Fall zur außergerichtlichen Wirtschaftsmediation.Zum Werk- Die Vermittlung von Praxiswissen auf dem Gebiet der Mediation stellt sich als schwierig dar, weil ein Zuhören Dritter bei Mediationsgesprächen von den Beteiligten meist nicht gewünscht wird. Wirkliche Praxiseinblicke sind so nur schwer zu erlangen. Daher bietet dieses Werk nach einer allgemeinen Einführung zur Mediation, deren Technik und dem Berufsbild des Mediators 12 authentische Falldokumentationen aus verschiedenen Rechtsgebieten wie beispielsweise dem Familienrecht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht oder Strafrecht in neuer Form. Verschiedene Mediatoren schildern Mediationsgespräche aus der Praxis nahezu wortgetreu, teils in direkter Rede, und geben so wertvolle Einblicke. Alle Fälle sind jeweils mit Anmerkungen zu Problemen und Methodik versehen und erleichtern so das Verständnis. Thematisch werden die Konfliktfelder Paarbeziehung, Familie, Schule, Arbeitsleben, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht sowie Strafrecht behandelt.Vorteile auf einen Blick- wertvolles Nachschlagewerk mit 12 Praxisfällen mit ausführlichen Anmerkungen zu Problemen und Methodik- berücksichtigt das neue Mediationsgesetz zur Förderung der Mediation- sehr anschauliche und gut strukturierte DarstellungZur NeuauflageDer Titel wird in der 2. Auflage vollständig überarbeitet und aktualisiert. Es werden sämtliche neueren Entwicklungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur umfassend berücksichtigt. Ein Schwerpunkt ist das neue Mediationsgesetz, das die Mediation fördern soll. Darin werden erstmals in Deutschland Aufgaben und Pflichten der Mediatorinnen und Mediatoren gesetzlich geregelt. Auch neue Tendenzen zur Methodik der Mediation werden behandelt.Zudem wird ein weiterer, 12. Fall zur außergerichtlichen Wirtschaftsmediation eingefügt.Zu den Autoren- Eva Weiler ist Rechtsanwältin und Mediatorin in München sowie in der Mediatoren-Ausbildung tätig. Dr. Gunter Schlickum ist Rechtsanwalt und Mediator in München.ZielgruppeFür Rechtsanwälte und Mediatoren sowiealle, die sich mit professioneller Konfliktlösung beschäftigen (Psychologen, Sozialarbeiter, Lehrer etc.).

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Kaspar, J: Täter-Opfer-Ausgleich
58,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der Täter-Opfer-Ausgleich bietet sowohl für das Opfer als auch den Täter zahlreiche Vorteile. Noch wird er aus Unkenntnis viel zu selten vorgenommen. Das Werk vermittelt durch eine Kombination von Theorie und Praxis alles Wissenswerte zum Täter-Opfer-Ausgleich. In einem theoretischen Teil werden dem Leser die Idee, wichtige Begrifflichkeiten und die rechtlichen Grundlagen für die Durchführung eines TOA sowohl im Erwachsenen- als auch im Jugendstrafrecht vermittelt. Mit der Dokumentation authentischer Fälle stellen die Autoren den Praxisbezug her und bieten dem Leser konkrete praktische Hilfestellung. Sie stellen die Methoden der aussergerichtlichen Konfliktlösung dar und betrachten die Auswirkungen jeweils aus der Sicht des Opfers und des Täters. Zahlreiche Formulierungsbeispiele für Schlichtungsvereinbarungen und wichtige Hinweise von den erfahrenen Praktikern für Praktiker runden die Darstellung ab. Vorteile auf einen Blick - alles Wichtige zum Täter-Opfer-Ausgleich in einem Band - klare und verständliche Sprache - zahlreiche Fälle aus der Praxis Zu den Autoren Die Autoren sind Experten auf dem Gebiet der aussergerichtlichen Konfliktlösung. Prof. Dr. Kaspar ist Lehrstuhlinhaber an der Universität Augsburg und promovierte bereits zum Thema 'Wiedergutmachung und Mediation im Strafrecht'. Eva Weiler und Dr. Gunter Schlickum sind Rechtsanwälte und als Mediatoren in München seit vielen Jahren für die Schlichtungsstelle 'Ausgleich e. V.' tätig, die bayernweit Täter-Opfer-Ausgleiche durchführt. Zielgruppe Für Strafverteidiger, Staatsanwälte und Richter.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Kaspar, J: Täter-Opfer-Ausgleich
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der Täter-Opfer-Ausgleich bietet sowohl für das Opfer als auch den Täter zahlreiche Vorteile. Noch wird er aus Unkenntnis viel zu selten vorgenommen. Das Werk vermittelt durch eine Kombination von Theorie und Praxis alles Wissenswerte zum Täter-Opfer-Ausgleich. In einem theoretischen Teil werden dem Leser die Idee, wichtige Begrifflichkeiten und die rechtlichen Grundlagen für die Durchführung eines TOA sowohl im Erwachsenen- als auch im Jugendstrafrecht vermittelt. Mit der Dokumentation authentischer Fälle stellen die Autoren den Praxisbezug her und bieten dem Leser konkrete praktische Hilfestellung. Sie stellen die Methoden der außergerichtlichen Konfliktlösung dar und betrachten die Auswirkungen jeweils aus der Sicht des Opfers und des Täters. Zahlreiche Formulierungsbeispiele für Schlichtungsvereinbarungen und wichtige Hinweise von den erfahrenen Praktikern für Praktiker runden die Darstellung ab. Vorteile auf einen Blick - alles Wichtige zum Täter-Opfer-Ausgleich in einem Band - klare und verständliche Sprache - zahlreiche Fälle aus der Praxis Zu den Autoren Die Autoren sind Experten auf dem Gebiet der außergerichtlichen Konfliktlösung. Prof. Dr. Kaspar ist Lehrstuhlinhaber an der Universität Augsburg und promovierte bereits zum Thema 'Wiedergutmachung und Mediation im Strafrecht'. Eva Weiler und Dr. Gunter Schlickum sind Rechtsanwälte und als Mediatoren in München seit vielen Jahren für die Schlichtungsstelle 'Ausgleich e. V.' tätig, die bayernweit Täter-Opfer-Ausgleiche durchführt. Zielgruppe Für Strafverteidiger, Staatsanwälte und Richter.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot